Startseite















Welcome Dinner

Die schulzeit hat angefangen...

und ich hab mein zimmer eingerichtet, worauf ich sehr stolz bin!
erst hatte ich mir in den kopf gesetzt, es allein zu schaffen. also hab ich versucht den schreibtisch zu bewegen. ging nicht, ergo: schreibtisch ausraeumen, dann bewegen. dann wollte ich das bett umschieben. ging nicht, also: alles was drauf liegt auf den boden schmeissen und matraze runter. das ging dann ganz gut. bis das bett zwischen wand und schrank feststeckte. dann hab ich mir gedacht, ich koennte ja auch gleich den schrank verschieben. ging nicht. also: alles aus dem schrank rausraeumen. dann gings leider immer noch nicht und das ganze zimmer sah aus wie nach einem bombenattentat und konnte keine hilfe holen, weil ich angst hatte, dass ich nicht mehr reinkomme, wenn ich rausgehe, weil dann irgendwas umfaellt und die tuer versperrt.

zum glueck war ich mit maja verabredet zum post office und sie ist mich abholen gekommen, hat sich ins zimmer gequetscht und zusammen haben wir das bett hochkant am schrank vorbeigehoben, aber... never do that again! stell nie dein zimmer um, ohne wenigstens eine person, die dich retten kann, falls du eingeklemmt unterm schrank liegen solltest!

am selben tag war dann noch der geburtstag meiner deutschen second year und wir wollte ihrr brownies machen, hatten aber keine eier, weils die bei walmart nur im 18er-pack gibt. aber bananen tuns auch! ehrlich, ich habe nie solche leckeren brownies gegessen!

gut, nun zu den interessanten dingen. gestern hatten wir welcome dinner, zum dem alle ihre nationaltrachten anziehen und es das beste essen des Jahres gibt. Alle Flaggen werden in einer Parade praesentiert und die Firsties willkommen geheissen. Danach hatten wir eine Versammlung aussen mit Musik und Reden und ich glaube auch ein paar traenen der second years, weil sie nur noch ein Jahr haben. es war soooo schoen... ich wollte, dass es niemals vorbei geht, wie der beste Urlaub deines Lebens, nur dass das hier fuer zwei Jahre dauert und wir fuer immer Teil dieser Welt sein werden...

ok, es gibt essen,  ich schreibe gleich weiter, wenn mein magen gefuellt ist. 

 

4.9.07 01:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.9.07 18:34)
wann kann man dich denn bei diesem stundenplan noch anrufen?!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de